Als Systemlieferant liefern wir einbaufertige Komponenten und Baugruppen. AMMANN Components berät bei der Auswahl und Definition des passenden Beschichtungssystems entsprechend den technischen und optischen Anforderungen. Häufig werden hohe Anforderungen an den Korrosionsschutz gestellt. Oder deren Anwendung verlangt nach besonderen Eigenschaften, wie hohe Verschleissbeständigkeit, verbesserte Gleit- oder Haftgrundeigenschaften oder max. zulässige Partikelrückstände im Falle von Reinraumanwendungen. Häufig kommen auch partielle Beschichtungen zum Einsatz, welche das Abdecken definierter Bereiche voraussetzt.

Hier stellen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt der von uns applizierten Verfahren vor:

  • Spritzapplikationen im Nassverfahren automatisiert oder per Hand
    (z. B. Zinklamellensysteme, Hochtemperatur-Grundierungen, klassischer Nasslack)
  • Kathodische Tauchlackierung KTL
  • Pulverbeschichtung (z. B. Niedertemperatur für geringen Bauteilverzug)
  • Beschichtungen im Trommelverfahren
  • physikalische, elektrochemische und chemische Beschichtungssysteme
    (z. B. Chem. Nickel, Phosphatieren, Zink-Eisen, Zink-Nickel, u. v. m.)
  • Thermisches Spritzen
  • Anodisieren, Hartanodisieren